Mitgliederbereich:  

 

Benutzername:  

 

Passwort:

 
 
Ihr möchtet im USCO gerne Mitglied werden?
Hier könnt Ihr Euch online anmelden!

 

Kindersegeln

Um Kinder und Jugendliche im Segelsport zu fördern, bietet der USCO e.V. die Möglichkeit in entspannter Atmosphäre entweder das Segeln komplett neu zu erlernen oder als bereits Fortgeschrittener seine Kenntnisse aufzufrischen und neue Bootsklassen kennen zu lernen - unter anderem stehen die Bootsklassen Optimist, Splash Zugvogel und Laser zur Verfügung. Wir freuen uns über jede/jeden, der Spaß am Segeln hat und gerne ein paar schöne Stunden am See verbringen möchte.

Wo?

Gesegelt wird am großen Bornhorster See, Treffpunkt ist der vereinseigene Steg am See. Die Anfahrtskizze findet ihr unter "Segelreviere".

Wann?

Wir trainieren alle vierzehn Tage Samstags.

Unsere Einsteiger-Gruppe beginnt jeweils um 09:00 Uhr und endet um 13:00 Uhr. Die Fortgeschrittenen-Gruppe beginnt jeweils um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.

Voraussetzung ist ein Schwimmabzeichen in Bronze.

Bei Interesse einfach eine E-Mail an die unten angegebene Adresse senden.
Wir freuen uns über neue Gesichter.

+++++ FERIENPASSAKTIONEN +++++
Eine Ferienpassaktion für das Jahr 2020 befindet sich in Planung.



Anmeldung

Für Informationen und Anmeldungen zum Kindersegeln:
E-Mail an kindersegeln@usco-online.de.

Informationen zu den Ferienpassaktionen können dem aktuellen Ferienpass entnommen werden.
Nachfragen beantworten wir natürlich ebenfalls gerne über kindersegeln@usco-online.de.
Die Anmeldung findet jedoch AUSSCHLIEßLICH über die Kanäle der Ferienpassaktion statt und Vereinsmitglieder können nicht bevorzugt werden.


Kurse

Die Kurse finden in der Uni-Oldenburg statt.
Zur Zeit haben wir folgende Kurse im Angebot:

Sportboot See 2021

Sportboot See 2021
Auch im Jahr 2021 wird der USCO seinen Mitgliedern einen Kurs zum Erwerb des Sportbootführerschein See anbieten:

Der amtliche Sportbootführerschein See (SBF See) berechtigt zum Führen von Motorbooten und Segelyachten unter Motor von jeweils über 11,03KW (15 PS) auf den deutschen Seeschifffahrtsstraßen. Dies sind vereinfacht ausgedrückt die Küstenmeere und angrenzende Gewässer. Der Sportbootführerschein See wird international als Motorbootschein anerkannt. Für höhere Küstensegelscheine ist der Sportbootführerschein See zudem als Prüfungsvoraussetzung zwingend vorgeschrieben.
Wir empfehlen , erst den Sportbootführerschein See zu erwerben und im Anschluss im Sommer den Sportbootführerschein Binnen.Das ist die kostengünstigste und effektivste Möglichkeit , diese beiden "Grundlagenscheine" zu erwerben.

Voraussetzung für die Möglichkeit zur Teilnahme am Kurs ist der Vereinsbeitritt:
Einzelmitgliedschaft Grundbeitrag 60 €
Familienmitgliedschaft Grundbeitrag 75 €
Studentenmitgliedschaft Grundbeitrag 45 €
jährlich bei kostenloser Nutzung aller Vereinssegelboote nach Segelscheinerwerb zzgl. 60,- Euro jährlich, wenn nicht 6 Stunden Vereinsarbeit abgeleistet werden.

Im theoretischen Unterricht werden alle erforderlichen Kenntnisse vermittelt. Die Praxisstunden werden auf einem vereinseigenen Motorboot im Oldenburger Hafen absolviert.

Kosten:
Die Kursgebühr umfasst den theoretischen Unterricht und die Übungsstunden auf dem vereinseigenen Motorboot und beträgt 320,- Euro.
Die Prüfungsgebühr beim Prüfungsausschuss beträgt z.Zt. 110,93 Euro. Wenn die Absicht besteht, später den Sportbootführerschein Binnen zu erwerben,bietet der Prüfungsausschuss einen Rabatt bei den Prüfungsgebühren an - Einzelheiten werden am Kursabend mitgeteilt.
Das Lehrbuch, das Kursdreieck und der Zirkel kosten ca. 50,- Euro, je nach Anbieter.
Ein ärztliches Zeugnis (Seh- und Hörvermögen) ca. 30-50,- Euro (Hausarzt o.ä.) ist erforderlich.

Hinweise:
1.
Das ärztliche Zeugnis darf nicht älter als 12 Monate sein. Falls sich das Zeugnis bereits beim Prüfungsausschuss befindet, weil innerhalb des letzten Jahres eine andere Prüfung abgelegt wurde, kann auf das Zeugnis kostenfrei Bezug genommen werden.
Wenn die Absicht besteht, später den Sportbootführerschein Binnen zu erwerben, ersetzt der Sportbootführerschein See bis 12 Monate nach Erwerb das ärztliche Zeugnis für den Binnenschein.
2.
Minderjährige Kursteilnehmer, die noch keinen KFZ-Führerschein besitzen, müssen ihren Antrag von mindestens einem gesetzlichen Vertreter unterzeichnen lassen. Ein Führungszeugnis ist grundsätzlich nicht erforderlich, es sein denn es wird ausdrücklich vom Prüfungsausschuss angefordert.
3.
Bei Volljährigkeit des Prüflings ist ein Führungszeugnis erforderlich, wenn kein gültiger PKW - Führerschein vorgelegt werden kann.

Termine theoretischer Unterricht (10 Abende):

wird noch festgelegt

jeweils 20:00 - 21:30 Uhr
im Raum A1 1-103/113 (Didaktikum) Uni Oldenburg.
Lageplan: http://www.uni-oldenburg.de/lageplan/?wo=A01

sowie
2 Termine zu 90 min Praxis Motorboot (nach Absprache).

Die Teilnahme am ersten Kursabend verpflichtet nicht zur Kursteilnahme.

Prüfungstermin wird noch festgelegt
Prüfungsort:
Theorie: wird noch bekanntgegeben
Praxis: Hafen Oldenburg

Unverbindliche Anmeldung bitte über dieses Formular.

Die Kursteilnehmer erhalten darüber hinaus die Möglichkeit, den sogenannten Pyroschein zu erwerben. Das Fachwissen wird im Kurs ohne zusätzliche Kosten vermittelt. Die Prüfungsgebühr beträgt 19,26 Euro wenn die Prüfung zusammen mit dem Seeschein erfolgt (üblicher Fall).
Nahezu alle seegängigen Boote sind mit pyrotechnischen Seenotsignalmitteln (einer Signalpistole mit Munition, Signalraketen, Handfackeln, Rauchsignalen) ausgerüstet. Während Handfackeln und Rauchsignale ohne besondere Einschränkungen erworben werden dürfen, ist der Erwerb, Verbringung und die häusliche Lagerung einer Signalrakete nur gestattet, wenn ein Fachkundenachweis nach dem Sprengstoffgesetz vorgelegt werden kann.
Da die Prüfung im Anschluss an die Seeprüfung am gleichen Tag abgelegt wird, ist die Kombination zu empfehlen.

Bei weiteren Fragen e-Mail an
ausbildung@usco-online.de senden.

Sportboot Binnen 2020

Sportboot Binnen 2020


ACHTUNG:
Aktueller Hinweis wegen der Corona-Krise (Stand 28.05.2020):

Anmeldung für 2020 nur für Teilnehmer des laufenden Seekurses möglich!
Aufgrund der Einschränkungen und Behinderungen im Zuge der Corona-Krise wird der USCO den Erwerb des Sportbootführerschein Binnen im Jahre 2020 in kleinem Kreis nur den Vereinsmitgliedern anbieten, die bereits am diesjährigen Kurs Sportboot See teilnehmen.
schade - aber es geht nicht anders.
Der Kurs beginnt am 09.06.2020.

Dieser Hinweis wird bei Neuerungen aktualisiert....


Auch im Jahr 2020 bietet der USCO für seine Mitglieder wieder einen Kurs zum Erwerb des Sportbootführerscheins Binnen Segel und Motor an.
Voraussetzung für die Möglichkeit zur Teilnahme am Kurs ist der Vereinsbeitritt:
Einzelmitgliedschaft Grundbeitrag 60 € Familienmitgliedschaft Grundbeitrag 75 € Studentenmitgliedschaft Grundbeitrag 45 €
jährlich bei kostenloser Nutzung aller Vereinssegelboote nach Segelscheinerwerb zzgl. 60,- Euro jährlich, wenn 6 Stunden Vereinsarbeit nicht abgeleistet werden.

Der Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen) ist die amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten (unter Motor oder Segel/Surfen) unter 20 Meter Länge auf allen Binnengewässern. Vorgeschrieben ist der Schein für das Führen von Fahrzeugen auf Binnengewässern unter Motor mit mehr als 11,03 KW/ 15 PS). Für Segelboote ohne Motor ist dieser SBF Binnen nicht vorgeschrieben, er wird jedoch häufig von Bootsverleihern als Fähigkeitsnachweis gefordert. Auch für die Teilnahme an Bootsregatten auf Binnengewässern ist dieser Sportbootführerschein häufig notwendig.

Der theoretische Unterricht (10 Abende), die praktische Ausbildung (20 Stunden) auf vereinseigenen Segelbooten und die praktische Ausbildung auf dem vereinseigenen Motorboot vermittelt zielsicher alle notwendigen Kenntnisse für die Prüfung:
Ausbildungsinhalte: Rund ums Segel- und Motorboot, Seemännische Arbeiten, Knoten, Theorie des Segelns z.B. Kräfte und Antrieb, Segel setzen, Ablegen, Segelstellungen, Segel bergen, Anlegen, Festmachen, Wenden, Halsen, Mann über Bord, Ankern, Regattasegeln, Wetterkunde, Verkehrskunde z.B. Gebots-, Verbots- und Hinweisschilder, Tonnen und Baken, Lichterführung, Tag- und Nachtsignale, Sportboot unter Motor und vieles, vieles mehr.

Kosten (neben dem Mitgliedsbeitrag):
Kursgebühr 330,- €

Obligatorische Fremdkosten:
Prüfungsgebühr:
z.Zt. 124,84 Euro an den Prüfungsausschuss
Ärztliches Zeugnis (Seh- und Hörvermögen):
ca. 30-50,- Euro.
Das ärztliche Zeugnis darf nicht älter als 12 Monate sein.
Der Sportbootführerschein See ersetzt bis 12 Monate nach Erwerb das ärztliche Zeugnis. Wir empfehlen für die Prüfungszulassung eine Kopie des Zeugnisses zu verwenden, wenn die Absicht besteht, später den Sportbootführerschein See zu erwerben, für den das Original des Zeugnisses innerhalb der 12 Monatsfrist verwendet werden kann, ohne das weitere Kosten entstehen.

Optionale Kosten:
Lehrbuch ca. 30,- Euro

Hinweise:
1.
Teilprüfungen, z.B. nur Motor oder nur Segel führen zu geringeren Kursgebühren: Für den Sportbootführerschein nur Motor oder nur Segel beträgt die Kursgebühr nur 280,- Euro. Die Prüfungsgebühren verringern sich ebenfalls:
Binnen Motor: 100,23 Euro
Binnen Segel: 98,09 Euro
2.
Wer im Besitz des Sportbootführerschein See ist, braucht keine praktische Motorbootprüfung für den Sportbootführerschein Binnen abzulegen; die theoretische Prüfung verkürzt sich um die sogenannten Basisfragen. Es müssen also nur die binnenspezifischen Fragen und die Segelfragen beantwortet werden. Kursgebühr 280,- Euro. Die Prüfungsgebühr beträgt 110,93 Euro.
3.
Wer im Besitz des Sportbootführerschein See ist und nur die Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen Motor (also ohne Segel) machen möchte, hat nur eine theoretische Prüfung (ohne Basisfragen) abzulegen. Die Prüfungsgebühr an den Prüfungsausschuss Bremen beträgt dann z.Zt. 69,20 Euro.
Die verminderte Kursgebühr für diesen Sonderfall beträgt 200,- Euro.
4.
Wer den Sportboot Binnen Motor hat und den Binnen Segel erwerben möchte, braucht nur die Segelpraxisprüfung und in der Theorie nur die Segelfragen über sich ergehen zu lassen.
Knoten werden nicht noch einmal geprüft.
Die Prüfungsgebühr beträgt in diesem Sonderfall z.Zt. ca. 74 Euro in Oldenburg.
Kursgebühr 280,- Euro
5. Wer schon jetzt weis, dass der den Seeschein und den Binnenschein Segel/Motor machen möchte, kann sich für alle Prüfungen anmelden für insgesamt 182,62 Euro (ca. 40,- Euro Rabatt).
6.
Minderjährige Kursteilnehmer, die noch keinen KFZ-Führerschein besitzen, müssen ihren Antrag von mindestens einem gesetzlichen Verterter unterzeichnen lassen. Ein Führungszeugnis ist grundsätzlich nicht erforderlioch, es sein denn es wird ausdrücklich vom Prüfungsausschuss angefordert.

Termine Theorie für 2020:
09.06.2020
23.06.2020
30.06.2020
07.07.2020
14.07.2020
01.09.2020
08.09.2020
15.09.2020
jeweils Di., 20:00 - 21:30 Uhr im Bootschuppen Hasseler Weg 12, 26135 Wiefelstede.

Termine Segeln Praxis:
5 Termine zu 4 Stunden (nach Absprache)
Termine Motorboot Praxis:
2 Termine zu 90 min (nach Absprache)
Prüfung: 19.09.2020 ab 10:00 Uhr
Theorie: wird noch bekanntgegeben
Praxis Motorboot: Hafen Oldenburg
Praxis Segeln: Großer Bornhorster See

Unverbindliche Anmeldung bitte über dieses Formular.

Die Termine für die Praxis werden mit den TeilnehmerInnen am ersten Kursabend besprochen.
Die Teilnahme am ersten Kursabend verpflichtet nicht zur Kursteilnahme.
Sollte der Kursteilnehmerkreis 18 Personen überschreiten, werden die Kursplätze nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
Es ist daher unbedingt erforderlich am ersten Abend zu erscheinen, um die Reservierung wahrzunehmen. Die Plätze der nicht erschienenen Interessenten werden am ersten Abend unmittelbar an die Nachrücker vergeben.

Die Kursteilnehmer erhalten darüber hinaus die Möglichkeit, den sogenannten Pyroschein zu erwerben. Das Fachwissen wird im Kurs ohne zusätzliche Kosten vermittelt. Die Prüfungsgebühr beträgt 19,26 Euro, wenn die Prüfung zusammen mit dem Binnenschein erfolgt (üblicher Fall).

Nahezu alle seegängigen Boote sind mit pyrotechnischen Seenotsignalmitteln (einer Signalpistole mit Munition, Signalraketen, Handfackeln, Rauchsignalen) ausgerüstet. Während Handfackeln und Rauchsignale ohne besondere Einschränkungen erworben werden dürfen, ist der Erwerb, Verbringung und die häusliche Lagerung einer Signalrakete nur gestattet, wenn ein Fachkundenachweis nach dem Sprengstoffgesetz vorgelegt werden kann.
Da die Prüfung im Anschluss an die Binnenprüfung am gleichen Tag abgelegt wird, ist die Kombination zu empfehlen.
Bei weiteren Fragen e-Mail an ausbildung@usco-online.de senden.
 

Universitätssegelclub Oldenburg e.V. · Rauhehorst 193 · D-26127 Oldenburg
impressumemail
Das Segelrevier
  Unsere Boote liegen am Bornhorster See in Oldenburg und am wunderschönen Bad Zwischenahner Meer ...  
mehr dazu ...

Kindersegeln
  Der USCO bietet Kindern verschiedene Möglichkeiten, das Segeln spielerisch zu erlernen ...  
mehr dazu ...

Kurse
  Der USCO bietet seinen Mitgliedern kostengünstige Führerschein-Kurse an ...  
mehr dazu ...

Die Boote
  Der USCO verfügt über sechs verschiedene Bootstypen: VB-Jolle, Splash, ...  
mehr dazu ...

Servicelinks
  Hier findet Ihr einige ausgesuchte Links rund ums Segeln, ...  
mehr dazu ...